Vorgehensweise

Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der ersten Klärung eines Beratungszieles. Anschließend entscheiden Sie, ob Sie die Arbeit mit mir fortführen wollen. In der Einzel- oder Paarberatung werde ich mit Ihnen die Anzahl und die Abstände zwischen den Sitzungen individuell vereinbaren.

In der Paarberatung finden die Sitzungen in der Regel alle ein bis vier Wochen statt und dauern 60 oder 90 Minuten pro Beratung. Manchmal genügt es aber auch, nur ein oder zwei klärende Gespräche zu führen, um den Blick für eine Problemlösung zu öffnen. Denn auch in gut funktionierenden Beziehungen gibt es Konflikte, in denen es Sinn macht, diese mit einer unbeteiligten Person besprechen zu können.

Mein therapeutischer Ansatz ist geprägt von einer tiefenpsychologisch-systemisch und lösungsorientierten Vorgehensweise. Dabei strebe ich für meine Klienten eine transparente, wertschätzende und verständnisvolle therapeutische Haltung und Sprache an.

Neben dem Gespräch verwende ich bewährte Methoden aus der Gestalt- und Systemtherapie. Meine Beratung unterliegt der Schweigepflicht. Es werden keine Informationen und Daten an Dritte weitergegeben.

Meine Praxis ist eine Privatpraxis.

Die Paartherapie und auch das Coaching zu unterschiedlichen Lebensthemen sind leider keine Leistungen der privaten oder gesetzlichen Krankenkasse.
Es sind sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen und müssen selbst bezahlt werden.